Ausstellungshäuser

Beitragsseiten

Galerie im Alten Rathaus

Stätte künstlerischer Begegnung

 


Zu den wichtigsten kulturellen Einrichtungen des Chiemgaus
zählt die im Jahr 1985 eröffnete Galerie im Alten Rathaus in Prien.
Dort wo früher trockene Verwaltungsarbeit stattfand,
befindet sich heute eine Stätte künstlerischer Begegnung an der
in den letzten Jahren rund 100 Ausstellungen gezeigt wurden.

Bereits um 1800 kamen die ersten Landschaftsmaler an den Chiemsee,
1828 wurde die weltweit berühmte Künstlerkolonie Frauenchiemsee gegründet.

Prien selbst war Standort der Künstlervereinigung Bären und Löwen (1855 bis 1909),
der Welle (1922 bis 1934) und konnte bereits im August 1945
die erste Kunstausstellung nach dem 2. Weltkrieg in Deutschland zeigen.

Aufbauend auf die reiche Kunstsammlung der Marktgemeinde Prien,
die ab 1913 angelegt wurde, finden in der Galerie im Alten Rathaus
zahlreiche Retrospektiven der Maler und Bildhauer am Chiemsee statt.

Zeitgenössische Kunst wird in der Ausstellung “Kunst im Chiemgau”,
alljährlich im Juli und August gezeigt.

In den letzten Jahren konnten auch international bekannte Künstler,
wie Dalí, Ernst, Miró, Friedensreich Hundertwasser,
Keith Haring und James Rizzi gezeigt werden.

Die Galerie wurde auf Initiative und mit finanzieller Unterstützung
des Kulturfördervereins im Jahr 2016 renoviert und Anfang 2017 neu eröffnet.

Schon das Äußere betont mit seiner farbigen Linienstruktur
das Gebäude als Ort des Kreativen.
Im Inneren bieten die beiden Obergeschosse jetzt ein großzügiges
Raumgefühl ohne die intimen Präsentationsmöglichkeiten einzuschränken.
Der neue Aufzug ermöglicht auch Menschen mit Behinderung einen Besuch in der Galerie.

 

  • Galerie Im Alten Rathaus
    Galerie im Alten Rathaus
  • Ausstellungsraum 1. OG
    Ausstellungsraum 1. OG
  • Separée mit Wandfresco
    Separée mit Wandfresco
  • Ausstellungsräume
    Ausstellungsräume
  • Blick in die Galerie
    Blick in die Galerie
  • Blick in die Galerie
    Blick in die Galerie
  • Blick in die Galerie
    Blick in die Galerie


Öffnungszeiten

Corona-Öffnungszeiten seit 12. März 2021:

Freitag bis Montag von 14 bis 17 Uhr.
Karfreitag, 2. April 2021 ist die Ausstellung geschlossen.

Sinken die Zahlen der Neuinfektionen im Landkreis Rosenheim
unter 50 ist eine Voranmeldung nicht mehr nötig.

Allerdings werden die Kontaktdaten weiterhin aufgenommen,
um eine eventuelle Nachverfolgung gewährleisten zu können.

Außerdem ist das Einhalten geltender Schutzmaßnahmen –
das Tragen einer FFP2-Maske, Abstand halten und Hände desinfizieren –
Voraussetzung für einen Ausstellungsbesuch.


Übliche Öffnungszeiten

Nur während der Ausstellungstermine: Dienstag bis Sonntag 14 bis 17 Uhr
Sonderausstellungen: Eventuell geänderte Öffnunszeiten und Eintrittspreise.
Diese entnehmen Sie bitte den Beschreibungen der jeweiligen Ausstellungen


Eintrittspreise

EUR 2,00
Erwachsene
EUR 2,00 Senioren
EUR 1,50 Inhaber der Priener Gäste- oder Kurkarte
EUR 1,50 Einheimische
EUR 1,50 Mitglieder des Kulturfördervereins
EUR 1,50 Gruppen
EUR 1,00 Schüler und Studenten
EUR 1,00
Bei Vorlage einer vor 14 Tagen abgestempelten Eintrittskarte der Galerie
EUR 0,50
Kinder von 10-14 Jahren

Sonderausstellungen: Eventuell geänderte Öffnunszeiten und Eintrittspreise.
Diese entnehmen Sie bitte den Beschreibungen der jeweiligen Ausstellungen


Weitere Informationen:
Kur- und Tourismusbüro Prien
Alte Rathausstraße 11
83209 Prien a. Chiemsee
Telefon 0 80 51/69 05-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.tourismus.prien.de